The Linux Audio Proof Of Concept
wir zeigen, dass es geht....

Seit 20. Oktober 2007 nehmen wir Musik auf — unter Linux, mit frei lizenzierter Software. Dazu verwenden wir ein Setup aus Software, Computern, Instrumenten und Gerät, die mit einem Investitionsbedarf von 1000,- Euro zu einem Aufnahmeequipment ausgebaut wird. Dabei setzen wir das Vorhandensein von Computern und Instrumenten voraus, ohne jedoch die Soundkarten mitzurechnen. Unsere Frage ist also: Ist es möglich, mit Soundkarten, Outboardhardware und Mikrofonen für weniger als 1000 E brauchbare Audioaufnahmen nur mit Linux und freier Software zu machen?

Allgemeines zu unserer Ausrüstung

lapoc-gear01

Anfang Januar 2008 sind wir bei Kosten von etwa 800 Euro für das bisher verwendete Equipment (ohne Computer).

Mixer/Preamps/Interface

Mikrofone

Mikrofone geliehen Spareline

Mikrofone geliehen KillingSoulFolkGroup

Computer

Software

.


:kontakt:  |  :impressum:

Creative Commons-Lizenzvertrag
Die Inhalte auf den von dieser Seite aus unmittelbar auf dieser Domain (www.lapoc.de) erreichbaren Seiten sind
unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.